Was macht ein Hotelmanager?

Was macht ein Hotelmanager?

Die Hotelführung ist mit der Aufgabe betraut, ein Hotel erfolgreich zu führen. Wie also betreibt man ein gutes Hotel? Die Hotelleitung wird vom Hotelbesitzer oder vom Geschäftsführer beziehungsweise Hoteldirektor wahrgenommen.  Erwähnenswert ist dies deshalb, weil in Deutschland immer noch mehr als 50% der Hotels inhabergeführt sind, was weltweit nach wie vor einen Topwert repräsentiert. Doch was macht ein Hotelmanager genau? Darüber geht es in diesem Beitrag.

Was macht ein Hotelmanager?

Die Hotelleitung wird – besonders in großen Ketten – häufig einem Hotelmanager anvertraut, der mit der Führung ein vielfältiges Aufgabenfeld übernimmt. Der Hotelmanager ist gewöhnlich für alle Abteilungen des Hotels zuständig und arbeitet oftmals in Eigenverantwortung.

Hotelmanagement erfordert ausgezeichnete Fähigkeiten im Umgang mit Menschen und ein ruhiges, professionelles, zugängliches Auftreten. 

Als Hotelmanager bist du für die Budgetierung und Finanzverwaltung verantwortlich und musst alle Hotelservices planen, organisieren und leiten, einschließlich des Empfangs (Rezeption, Concierge und Reservierungen), des Food & Beverage-Bereichs und des Housekeeping.

In größeren Hotels fällt oft ein spezifischer Aufgabenbereich an, wie z.B. Gästeservice, Buchhaltung oder Marketing, und deine Rolle wird Teil eines allgemeinen Managementteams sein.

Was macht ein Hotelmanager?

Verantwortlichkeiten als Hotelmanager

  • Unterkunft, Verpflegung und andere Hoteldienstleistungen planen und organisieren
  • das Unternehmen promoten und vermarkten
  • Budgets und Finanzpläne verwalten und Ausgaben kontrollieren
  • statistische und finanzielle Berichte führen.
  • Umsatz- und Gewinnziele festlegen und erreichen
  • Analyse der Verkaufszahlen und Entwicklung von Markt- und Revenuemanagement Strategien
  • Personal rekrutieren, ausbilden und beaufsichtigen
  • Arbeitsplanung für Einzelpersonen und Teams
  • Empfang und Begrüßung von Gästen
  • mit Gästebeschwerden und -bemerkungen umgehen
  • Probleme ansprechen und Fehler entsprechend beheben
  • für einen reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen und Konferenzen sorgen
  • Überwachung von Wartung, Lieferungen, Renovierungen und Einrichtungsgegenständen
  • mit Auftragnehmern und Lieferanten verhandeln
  • Gewährleistung der Sicherheit für die Gäste
  • Inspektionen von Eigentum und Dienstleistungen durchführen
  • die Einhaltung von Auflagen, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und anderen gesetzlichen Bestimmungen gewährleisten

Geforderte Fähigkeiten und Kompetenzen eines Hotelmanagers

Kritisches Denken: Es ist nicht ungewöhnlich, von einem Hotelmanager zu hören, der als professioneller Problemlöser beschrieben wird. Sie arbeiten in einem schnelllebigen Umfeld, in dem sie praktische und kreative Lösungen für eventuell auftretende Probleme entwickeln müssen. Um Finanzinformationen richtig interpretieren zu können, muss ein Hotelmanager über gute mathematische Kenntnisse verfügen und in der Lage sein, Entscheidungen auf der Grundlage einer Kombination aus eigener Berufserfahrung und Unternehmensberichten zu treffen.

Geforderte Fähigkeiten und Kompetenzen eines Hotelmanagers

Kommunikation: Effektive Lese- und Verständnisfähigkeiten sind für einen Hotelmanager unerlässlich. Hotelmanager müssen Geschäftsbriefe, Unternehmensberichte und Zusammenfassungen zur Problemanalyse schreiben. Ausgezeichnete Grammatik und Wortwahl sind entscheidend. Hotelmanager müssen oft Präsentationen vor Mitarbeitern, Gästen und Geschäftsführern halten, daher sind effektive Fähigkeiten in der öffentlichen Kommunikation ein Muss.

Menschenkenntnis: Gastbelange müssen mit Geduld, Verständnis und Taktgefühl angegangen werden, auch unter erschwerten Bedingungen; der Umgang mit Gästen ist jedoch nur eine Komponente der Pflichten eines Hotelmanagers. Er oder sie muss auch in der Lage sein, seine oder ihre Mitarbeiter zu motivieren, Führungsqualitäten zeigen und die Fähigkeit zeigen, Probleme zu verstehen und potenzielle Konflikte zu lösen.

Typische Aufgaben eines Hotelmanagers

Was macht ein Hotelmanager nun genau? Hier ein paar typische Aufgaben:

  • Ausgezeichnete Kommunikations- und zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • Starke Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten, kombiniert mit einem hohen Maß an Initiative
  • Fähigkeit, ein vielfältiges Umfeld mit Schwerpunkt auf Gästen und Kundendienstleistungen zu verwalten
  • Gut organisiert
  • Guter Geschäfts- und Handelsscharfsinn
  • Enthusiasmus
  • Starke Führungsqualitäten und Kompetenz Mitarbeiter zu motivieren, einschließlich der Fähigkeit, starke Beziehungen zu Gästen und Mitarbeitern aufzubauen
  • Energie, Ausdauer und die Fertigkeit, unter Stress zu arbeiten
  • Kreativität: schnell denken und Probleme an Ort und Stelle lösen, und dabei ruhig zu bleiben
  • Finanz-, Budgetierungs- und Bestandsaufnahmekenntnisse
  • Kenntnisse über Lebensmittel, Lebensmittelhygiene einschließlich HACCP und Lebensmittelzubereitung

Fazit: Hotelmanager tragen viel Verantwortung

Was macht ein Hotelmanager? Der Hotelmanager ist für die fachliche und kaufmännische Leitung eines Hotels, Gasthauses oder einer Gastronomie verantwortlich. Er/sie koordiniert alle betrieblichen Abläufe. Dabei ist er/sie gegenüber dem Hoteleigentümer verantwortlich. Sie verfügen über die obersten Handlungsvollmachten, haben aber gleichzeitig auch Verpflichtungen. 

Die täglichen Aufgaben der Hoteldirektoren sind komplex, denn sie organisieren den reibungslosen Ablauf des gesamten Hotels. Ein/e Hoteldirektor/in ist verantwortlich für die Führung vieler Mitarbeiter/innen und plant deren Einsatzbereiche. Er/sie entwirft die Zielvorgaben aller Fachabteilungen und überwacht, inwieweit diese Ziele erreicht werden. Sie definieren interne Qualitätsstandards und sorgen dafür, dass diese eingeführt oder angepasst werden.

Das Budgetmanagement liegt ebenso in der Verantwortung eines Hoteldirektors wie die Vertragsverhandlungen mit Veranstaltern und Lieferanten. Hoteldirektoren arbeiten eng mit den wichtigsten Schlüsselfiguren in einem Hotelbetrieb zusammen: Housekeeper, Techniker, Concierge und Küchenchef. Sie präsentieren sich stets zuvorkommend und verschwiegen. Hotel-Manager sind auf ein gepflegtes Erscheinungsbild sehr bedacht.

Tags: No tags
0

Einen Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *