Deutscher Hotelnachwuchspreis 2020

Deutscher Hotelnachwuchspreis 2020

Nimm am Deutschen Hotelnachwuchspreis teil!

Wettbewerbe wandeln eure Lernanstrengung in Erfolge um, denn sie bieten etwas, was man im normalen Lernalltag nicht bekommt: Ihr könnt die Öffentlichkeit und Experten auf euch und euer Können aufmerksam machen. Was spornt mehr an, als mit dem eigenen Wissen und Können von der Umwelt ernst genommen zu werden, wie es sonst nur Fachleuten vorbehalten ist? Denkt dran: Erfolg misst sich nicht nur an Preisen, sondern auch in den wertvollen Erfahrungen eures eigenverantwortlichen Arbeitens.


Deutscher Hotelnachwuchspreis 2020 

  • Führungskräfte in der zweiten oder dritten Führungsebene eines Hotels (z. B. F&B Manager, Operations Manager etc.)
  • Höchstalter bei Bewerbungsschluss 33 Jahre
  • Direktoren und Inhaber, sprich die erste Führungsebene in einem Hotel, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 
  1. Einreichung der Online-Bewerbungen bis zum 07. Januar 2020.
  2. Vorauswahl aus den eingereichten Bewerbungen Mitte Januar. Bewerber, die weiterkommen, reichen ihre ausführliche Bewerbungsmappe bis 12. Februar 2020 ein.
  3. Auf Grundlage der Bewerbungsmappen wählt die Jury Mitte Februar drei Finalisten aus und teilt ihnen die Nominierung mit. Die Nominierten werden in der ahgz und in der HDV-Depesche vorgestellt.
  4. Während der Preisverleihung am 28. März 2020 stellen sich die Nominierten den geladenen Gästen vor. Im Anschluss findet eine Abstimmung unter den anwesenden Hoteliers statt, bei der diese den Preisträger bestimmen.

Berlin, auf dem Deutschen Hotelkongress am 28. März 2020

07. Januar 2020

Der Sieger oder die Siegerin 2020 bekommen

  • einen Sommerkurs an der Cornell University in den USA samt Flug und Übernachtung.
  • vom IST-Studieninstitut die berufsbegleitende Weiterbildung „Bachelor Hotel Management“. Verfügt der Sieger bereits über diese Qualifikation kann der Gewinn auch in einen Master umgewandelt werden.
  • beitragsfreie HDV-Mitgliedschaft für ein Jahr freuen.

Zweit- und Drittplatzierten

  • individuelles Management-Training an der Hotelschool The Hague in Amsterdam samt Übernachtung
  • Alle Finalisten erhalten zudem eine Einladung zur Gala „Hotelier des Jahres 2021“ und zum Deutschen Hotelkongress 2021
Tags: No tags
0

Einen Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *