Weiterbildung in Hotellerie, Gastronomie und Tourismus

Weiterbildung in der Hotellerie

Weiterbildung ist für alle Menschen wichtig, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln möchten. Die Ausbildung an der Schule, im Beruf oder an einer Hochschule legt das Fundament deiner Karriere in der Hotellerie. Egal ob du berufstätig oder gerade arbeitssuchend bist – um in unserer schnell wachsenden Hotelbranche mithalten zu können solltest du dich stetig weiterentwickeln.

Es muss ja nicht gleich der große Sprung nach oben auf der Karriere-Leiter sein, aber durch stetes Lernen erhöhst du deine  Chancen auf einen besseren Arbeitsplatz. Denn nur wer in Sachen Sprachen, technischem Fortschritt, Rhetorik, Persönlichkeit und in vielen anderen Feldern auf dem aktuellen Stand ist, kann sich in der harten Arbeitswelt behaupten.

Du gewinnst an Sicherheit in Gebieten, in denen du dich bisher unsicher fühltest. In allen Bereichen steigen die Ansprüche an die Kompetenzen – beruflich wie privat. Diesen kannst du nur genügen, wenn du immer wieder an dir und deinen Zielen arbeitest. Ein wichtiger Bestandteil dieses fortlaufenden Prozesses ist die Weiterbildung.

Du solltest mal kurz bei Events aushelfen und jetzt möchtest du Event Coordinator werden? Eine Weiterbildung hilft dir das nötige Alltagswissen zu deiner praktischen Erfahrung zu erlernen, damit du dich bei den Büroarbeiten so sicher fühlst wie am Gast.

Schaut auf LinkedIn und Xing nach Personen, die gerade den Job machen, den ihr gerne machen wollt. Wie sind sie da hin gekommen? Welche Weiterbildungen haben sie eventuell belegt? Gibt es für das Berufsfeld bestimmte Weiterbildung-Standards an denen man sich orientieren kann?

Unser Tipp

Typische Weiterbildungen in der Hotellerie

Weiterbildung zum staatlich geprüften Hotelbetriebswirt

(Staatlich geprüfter) Hotelbetriebswirt​

Wer gerne auf der Karriereleiter die nächste Stufe erklimmen möchte oder sein Fachwissen mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen festigen möchte, der kann das mit einer Weiterbildung zum Betriebswirt tun. Der Abschluss als „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ ist sehr be- und anerkannt und damit etabliert. Es gibt für zahlreiche Branchen jeweils eigene Spezialisierungen.


Weiterbildung zum Fachwirt im Gastgewerbe

Fachwirt im Gastgewerbe
(IHK)

Die Weiterbildung zum Fachwirt im Gastgewerbe mit einer abschließenden Prüfung vor der IHK vermittelt umfassende Kenntnisse für die verschiedenen Aufgaben im Gastgewerbe und bereitet die Teilnehmer auf leitende Aufgaben in der Branche vor.


Hotel Meister Weiterbildung IHK

Hotelmeister
(IHK)

Der Hotelmeister gehört zur Ausbildung Meister im Gastgewerbe (IHK). Der Hotelmeister greift alle Bereiche rund um den Gast und die verschiedenen Abläufe im Hotel auf. Damit bleibt dein Einsatzgebiet nach dem erfolgreichen Bestehen der Weiterbildung breit gefächert und du kannst dich ganz nach deinem Belieben spezialisieren.

Wo gibt es andere Hotellerie – Weiterbildungen?

Hotel-Akademien und Hochschulen aus Deutschland

Weiterbildung in der Hotellerie

Hogafit ist ein deutsche Online-Lernportal für Hotellerie und Gastronomie.

Unternehmen und Mitarbeiter erhalten praxisnahe E-Learnings zu den entscheidenden Branchenthemen, wie Rezeption und Housekeeping, Service und Bar, Gästeempfang und gastorientiertes Verhalten, HACCP Training, u.v.m. 

Die Zertifizierten E-Learning Lernkurse der DEHOGA Akademie vermitteln Mitarbeiters Dienstleistungskompetenz, Qualifikationen und Pflichtthemenschulungen für ihre alltägliche Praxis.

Hier Klicken


Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt mit der DHA

Die Deutsche Hotelakademie (DHA) bietet berufsbegleitende Fernstudiengänge für Fachkräfte aus der Hotellerie und der Gastronomie an. Über staatlich zugelassene Abschlüsse können die Teilnehmer die Weichen für ihren beruflichen Aufstieg stellen. Die DHA arbeitet mit einem praxisorientierten, mediengestützten Lernsystem, das ein Maximum an Flexibilität und mobiles Lernen möglich macht. Die Studierenden werden dabei jederzeit qualifiziert betreut durch persönliche Fachtutoren.

Die Studiengänge beinhalten Studienbriefe, geringe Präsenzanteile, Team- und Projektarbeiten sowie virtuelle Lernphasen. Die Teilnehmer bleiben so zeitlich und räumlich flexibel, können im Job bleiben und ihr Wissen direkt in die Praxis umsetzen. Die Lehrgänge der DHA werden durch Bafög u.ä. gefördert.

Hier Klicken


Hotelfachwirt am IST Studieninstitut

Die IST Hochschule bietet Weiterbildung für die Hotellerie als Qualifikationsmöglichkeiten zum Hotelbetriebswirt, F&B Manager, Bankettmanager und Front Office Manager an.

Sie vermitteln dir spezifisches Fachwissen für die spannenden Tätigkeitsfelder im Hotelgewerbe! Profitiere dabei von deren starken Branchen- und Partnernetzwerk sowie deren flexiblen Vermittlungsformen, die ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen möglich machen.

Hier Klicken

Staatlich Unterstütze Hotellerie-Weiterbildungen in Deutschland

Weiterbildung in Hotellerie und Gastronomie - IHK

Unter der Marke „IHK.Die Weiterbildung“ stellen die Industrie- und Handelskammern aktiv ein am tatsächlichen Bedarf der Unternehmen und der Beschäftigten ausgerichtetes Angebot zur beruflichen Qualifizierung bereit. Die breite Palette an bundesweit abgestimmten Seminaren mit Zertifikat und an Lehrgängen zur Vorbereitung auf IHK-Prüfungen wird gemeinsam mit den IHK-Bildungszentren und Kooperationspartnern aus der Wirtschaft beziehungsweise Vertretern der Sozialpartner erarbeitet. Mittelpunkt ist stets die betriebliche Praxis.

So können Fach- und Führungskräfte mithilfe von IHK-Abschlüssen der Höheren Berufsbildung ihre besondere berufliche Qualifikation nachweisen.

Hier Klicken


Staatlich unterstützte Weiterbildungen in der Hotellerie

KURSNET, die Online-Datenbank zur Aus- und Weiterbildung für alle, die eine Aus- oder Weiterbildung absolvieren möchten, ist ein Service der Bundesagentur für Arbeit.
Verschiedene Suchsystematiken ermöglichen eine Recherche nach Bildungszielen oder aber nach Berufen. Die Ergebnisse listen wichtige Infos auf, wie: Zugangsvoraussetzungen, Einsatzmöglichkeiten, und Ausbildungsstätten und Betriebe, die diese Aus- oder Weiterbildung anbieten.

Hier Klicken

International renommierte Hotel-Zertifikate

Internationale Weiterbildungen in der Hotellerie

Als weltweit erste Hotelfachschule wurde die Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) von hotelleriesuisse gegründet. Entworfen um individuelle Bedürfnisse abzudecken, ermöglichen EHL Zertifikate, Fachwissen und Fähigkeiten direkt in der Praxis anzuwenden. Die EHL Zertifikate sind die Bestätigung für deine berufliche Entwicklung und dein Engagement.

Die EHL Digital Education Plattform ermöglicht dir, online in deinem Tempo zu studieren, ohne deine Karriere in den Hintergrund zu stellen. Wähle ein oder mehrere Einzelzertifikate aus, um Qualifikationslücken zu schliessen oder schreibe dich für die komplette Weiterbildung ein.

Hier Klicken


Internationale Weiterbildungen in der Hotellerie - Cornell University

Das Online-Lernen an der Cornell School of Hotel Administration ist praktisch und karrierefördernd. Nimm an einem zwei- oder dreiwöchigen Einzelkurs teil, um dich auf ein bestimmtes Fachgebiet zu konzentrieren, oder schreibe dich in eine Online-Reihe ein, um ein Cornell University-Zertifikat zu erhalten, mit dem du Zugang zu neuen Informationen, Tools, Arbeitshilfen und einem leistungsstarken Branchenausweis erhälst. 

Entwickelt von der gleichen Fakultät der Hotel School, die das auf Klassenräumen basierenden Executive Education-Programme unterrichtet, verwenden Online-Zertifikate und -Kurse die neuesten Erkenntnisse der Branche, Fallstudien und interaktive Inhalte.

Hier Klicken



Hilda Weit

Hilda absolvierte ihr Abitur (IB) in Italien, studierte danach an der Skema Business School in Frankreich Business Administration, transferierte im Rahmen des Studiums an die Edge Hotel School in England mit dem Fokus auf Hotel Management und bildete sich nach erster Berufserfahrung mit dem Cornell Certificate in Hotel Real Estate Investments and Asset Management weiter. Während des Studiums sammelte Hilda Erfahrungen in der Operative und durchlief alle Bereiche von Housekeeping, über Front Office, Küche, Food & Beverage, Conference & Events bis Duty Management. Sie arbeitete nach dem Studium bei Tropical Islands in Brandenburg im Hotel Development und ist nun bei der Berliner Betreibergesellschaft HRG Hotels im Development Team für das Kreieren von Hotelkonzepten zuständig. Zusätzlich engagiert sich Hilda als Young Professional im Arbeitskreis Hotelimmobilien für die erfolgreiche Nachwuchsgewinnung in der Tourismus- und Hotelbranche.

Einen Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *